Schubladenreparatur

Das Problem - The probem
Das Problem - The probem

Leider gibt es mit den wunderbaren Schubladen unter der Liegebank ein Problem: sie sind nicht starr genug und daher kann es vorkommen, dass sie aus den Führungen fallen und dabei sich die kugelgelagerten Schienen verabschieden (siehe Bild oben). Es gibt ein wunderbares Video von Andre von der Marco Polo Vermietung Münsterland, wie man das verhindern kann. Leider kam das Video für mich zu spät, so musste ich die Sache reparieren.

Die Ersatzteile gibt es beim Freundlichen zu kaufen. Der Einbau war mir zu teuer und ich dachte, das bekomme ich auch alleine hin. Hier nun der Bericht, was man machen muss.

Schublade ausbauen

Die Schublade wie normal ausziehen. An der Seite der Schienen sind zwei schwarze Plastikhebel, die man drücken muss, damit die Schublade entfernt werden kann.

Alte Nieten entfernen

Nieten ausbohren - Remove rivet
Nieten ausbohren – Remove rivet

Die alten Nieten (drei an der Zahl) kann man am besten mit einem Akkuschrauber entfernen. Die Nieten haben einen Durchmesser von 3,8 mm, so dass ich einen 3 mm Bohrer genommen haben, um das Loch nicht unnötig zu weiten. Ich denke aber, mit Vorsicht würde es auch ein 4 mm Bohrer tun. Achtung: beim Bohren entstehen lange Metallspäne und im letzten Schritt fallen die alten Nieten auf den Boden. Beides sollte schnell entfernt werden, damit die Metallteile nicht in die Airline-Schienen fallen und dort eventuell zu Verkantungen führen.

Nieten entfernt - Rivets removed
Nieten entfernt – Rivets removed

Neue Blindnieten setzen

Blindniete setzen - Set rivet
Blindniete setzen – Set rivet

Bei den Teilen vom Mercedeshändler waren auch 10 neue Blindnieten dabei. Da ich ansonsten mehr der Holz- statt Metallbauer bin, habe ich mir beim Onlinehändler meines Vertrauens eine neue Blindnietzange besorgt (einfache Chinaware). Die hat den Job aber auch erledigt.

Man muss die neue Schiene ansetzen und dann drei Blindnieten an den Stellen setzen, an denen man vorher die alten Nieten entfernt hat. Ist ein bisschen kniffelig, da der Platz unter der Sitzbank nicht besonders üppig ist. Mit ein wenig Geduld geht’s aber un sieht dann so aus:

Schubladenschiene montiert
Schubladenschiene montiert – Monted drawer rail

Schublade verstärken und einbauen

Nach der Anleitung von Andre wollte ich dann die Schublade verstärken. Leider habe ich mir im ersten Schritt die falsche Stelle ausgesucht:

Einbau Druckstab - Insert rod
Einbau Druckstab – Insert rod

Ich habe den Verstärkungsstab ganz oben angesetzt (damit sich die Seiten am wenigsten biegen können), leider dabei die Rechnung ohne die Sitzbank gemacht. Da gibt es unten drunter ein Metallrohr, das zwingen einen tieferen Einbau verlangt (siehe Bild am Ende des Artikels). Also musste ich die Stange wieder etnfernen und habe sie jetzt im hinteren (flacheren) Teil der Schublade so weit wie möglich oben platziert. Letztendlich schiebt man die Schublade wieder rein (sie wird automatisch „gefangen“) und dann sollte das ganze so aussehen:

Schublade eingebaut - Drawer inserted
Schublade eingebaut – Drawer inserted

Fazit

Die Reparatur der kaputten Schublade wara wirklich keine große Sache und in unter einer halben Stunde erledigt. Hoffe, dass sie mit der Verstärkung jetzt nicht mehr rausfallen wird. Zur not habe ich noch eine neue Schiene im Fundus, die ich erneut verbauen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.